Nug Mui Ferienkurs

Nug Mui Ferienkurs

Die Opfer von Gewalt sind meist die Schwächsten. Ziel unseres Ferienkurses ist es, Kinder stark und selbstbewusster zu machen. In 3 Tagen erhalten Kids von 6-14 Jahren praktische Lösungen zum Selbstschutz und üben wirksame Selbstverteidigungstechniken. Wir entdecken die besten Möglichkeiten sich zu schützen, selbst wenn der Gegner körperlich überlegen ist. Wer sich wehren kann, tritt selbstbewusst und stark auf. Im Ferienkurs lernen die Kinder spielerisch, wie sie sich richtig verhalten, falls sie belästigt oder angegriffen werden. Haben die Kinder gelernt, wie wichtig der Abstand ist, nutzen auch die raffiniertesten Lockmittel nichts mehr. Ihr Kind wird an allen 3 Tagen von unserem qualifizierten Trainerteam voll betreut. Für die Verpflegung (Mittagessen und Vesper) ist gesorgt. Unzählige Highlights, wie ein professioneller Fechtkurs und traditionelles Bogenschießen runden den Ferienspaß ab.

Der Kurs ist perfekt für dich, falls du…?
  • die besten Kampfsporttricks lernen möchtest
  • dein Selbstvertrauen verbessern möchtest
  • wirksame Verteidigungstechniken erlernen willst
  • alles zum sicheren Schulweg erfahren möchtest
  • eine Menge Spaß erleben willst
Ferienprogramm am ersten Tag

Nach dem ersten Kennenlernen vermitteln wir die Grundlagen der Selbstverteidigung Nug Mui. Die Kinder lernen, sich aus einem Griff herauszuwinden, günstige Winkel zu nutzen und lautstark auf sich aufmerksam zu machen. Wir bringen den Kindern in einfachen Schritten bei, sich zu verteidigen, selbstbewusst aufzutreten und in einer Notsituation schnell und zielgerichtet zu handeln. Im Ferienkurs üben die Kinder spielerisch, haben Spaß und tun etwas für ihre Sicherheit.

Inhalte und Trainingsziele:
  • Abwehrhaltung / sicherer Stand
  • Sagen, dass ich etwas nicht will
  • Abwehr von Festhalten
  • 3 Nug Mui Sicherheitsschritte
  • Abwehr einfacher Fauststöße und Fußtritte

Mittagstisch: Pasta alla Panna (Nudeln mit Schinken-Sahnesauce, Kräutern und Parmesan)

Ferienprogramm am zweiten Tag

Heute lautet unser Credo: Dein Körper gehört dir und du kannst dich wehren, auch wenn du kleiner bist – ob mit Händen, Füßen, Stimme oder deinem Willen! So besprechen wir spielerisch in Rollenspielen den sicheren Schulweg. Am konkreten Fall erfahren die Kinder, was zu tun ist, wenn sie vom Auto aus angesprochen werden: Abstand halten, laut werden, Hilfe holen. Werden sie dennoch gepackt, hochgehoben oder irgendwie anders angegriffen, helfen wirksame Nug Mui Techniken. All dies geschieht sanft, ohne die Kinder zu erschrecken. Ein besonderes Highlight des Tagesprogramms ist das Fechten auf der professionellen Fechtanlage.

Inhalte und Trainingsziele:
  • wirksame Schlagtechniken
  • Abwehr gegen das Hochheben
  • Körperteile, die dem Angriff und der Verteidigung dienen
  • „Nein“ und „Stopp“ Sagen
  • Befreiungstechniken

Mittagstisch: Gnocchi della nonna (Kartoffelklößchen in milder Tomatensoße und mit feinem Mozzarella überbacken)

Ferienprogramm am dritten Tag

Heute festigen wir die erlernten Verteidigungstechniken, führen ein leichtes Kampftraining durch und beantworten theoretische Fragen zur Selbstverteidigung. Wir sind körperlich aktiv, setzen unsere motorischen Fähigkeiten weiter herauf, entwickeln Ausdauer und Reflexe. Es werden keine unrealistischen Ideen der Selbstverteidigung vermittelt, die den Kindern ein falsches Gefühl der Sicherheit vermitteln könnten. Vielmehr werden wirksame Schutztechniken gelehrt. Als krönender Abschluss werden diese in einem kleinen „Test“ auf die Probe gestellt. Als weiteres Highlight versuchen sich die Kinder im Bogenschießen mit Pfeil und Bogen. Zum krönenden Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Inhalte und Trainingsziele:
  • Abwehr gegen Bodentechniken
  • Perfektionierung der Abwehrtechniken
  • Mobbing
  • spielerischer Kinderfreikampf
  • Reaktionsspiele

Mittagstisch: Pizza Margherita (Pizza mit Mozzarella  auf Tomatensoße und Basilikum), Pizza Salami (Pizza mit Tomatensoße, Salami und Mozzarella), Pizza Funghi (Pizza mit aromatischen Champignons, sonnengereiften Tomaten, Edamer, Mozzarella und würzigen Kräutern), Pizza Prosciutto

Voraussetzungen:

  • keine Voraussetzungen
  • von 6 – 14 Jahren
  • Spaß an der Bewegung

KIDS CLUB TRAINER
Cliff interessierte sich schon sehr früh für Kampfsportarten: Im Alter von 7 Jahren begann er mit japanischem Judo. Durch einen Freund kam er schließlich zu Nug Mui und begann hier neben dem unbewaffneten Kampf auch mit der philippinischen Kampfkunst Escrima. Im Laufe der Jahre wurde Cliff zu einem professionellen Trainer in Kindertagesstätten, Schulen und Horten. Er leitet viele Kinderkurse im Nug Mui Studio und an Dresdner Schulen. Cliff ist bei unseren Kindern als Trainer sehr beliebt. Unseren Ferienkurs leitet er seit über 10 Jahren. Hier unterstützen den erfahrenen Kids Club Trainer unsere Kids Club Instruktoren.

> Nug Mui Studio Dresden

> 18. – 20. Okt. 2021

Mo-Mi von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

Starte JETZT MIT DEM ferienKURS

Hier kannst Du Dich anmelden:

Starte JETZT MIT DEM FERIENKURS

Hier kannst Du Dich anmelden:

Familien

Tarif
119/Kurs
  •   3 Kurstage
  • • Geschwisterkinder

  • • Basistechniken

  • • Selbstverteidigung

Zur Buchung

Standard

Tarif
139/Kurs
  •  3 Kurstage
  • • Nug Mui Grundtechniken

  • • Selbstverteidigung

  • • effektives Sicherheitstraining

Zur Buchung

Schau dir die Fotos an, die während der letzten Ferienkurse entstanden sind…