Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Der reale Kampf bzw. die körperliche Auseinandersetzung kommt meist vollkommen unvorbereitet. Dies bedeutet: keine Zeit für Erwärmung, Dehnung oder Einnehmen einer Vorkampfstellung. Zudem ist die Auseinandersetzung unfair und kommt zum unpassendsten Zeitpunkt. Der Angegriffene ist normalerweise stets in dreifacher Hinsicht systematisch im Nachteil: Zumeist ist er physisch schwächer (kleiner, leichter, gebrechlicher, zahlenmäßig unterlegen etc.) als…

Motto des Monats Juli

Motto des Monats Juli

Wer die Nachrichten der letzten Monate verfolgte wird ein ungemütliches Gefühl in der Magengegend nicht mehr los. Vergewaltigungen, heimtückische Messer,- Axt,- und Machetenangriffe auf Unbeteiligte. Die aktuelle Polizeistatistik dokumentiert einen (un)ausgesprochen extremen Gewaltanstieg. Eine Welle der Gewalt rollt über das Land. Die meisten Kampfsportler nehmen die Bedrohung durch Auseinandersetzungen, Messerstechereien oder sogar einen Terroranschlag sehr…