Wie funktionieren herkömmliche Abwehrmethoden?

Wie funktionieren herkömmliche Abwehrmethoden?

In der Nahdistanz gibt es für herkömmliche Abwehrmethoden keine bzw. nur schlechte Erfolgsaussichten gegen einen ansatzlosen Angriff ohne Schritt oder Körpergewichtsverlagerung. Wenn der Angreifer jedoch wie im letzten Blogbeitrag beschrieben ausholt, sein Gewicht verlagert oder einen Schritt machen muss, hat der Anwender einer herkömmlichen Methode im Einzelfall gewisse, aber sehr eingeschränkte Abwehrchancen gegen geradlinige Angriffe.…

Stark in Wort und Tat

Stark in Wort und Tat

Es kommt leider immer öfter vor, dass Mädchen und Frauen beleidigt, belästigt, bedroht, überfallen oder sogar vergewaltigt werden. In Sachsen wurden 2016 33 % mehr Vergewaltigungen durchgeführt, als 2015. Es kann an jedem Ort und zu jeder Tageszeit passieren: am Arbeitsplatz, auf der Straße, in der Schule, bei Bekannten oder zu Hause. Viele Angriffe könnte…

Motto des Monats September

Motto des Monats September

Ohne Gegensätze und die Auseinandersetzung mit Ihnen, ist eine Weiterentwicklung nicht möglich.“ Laotse (6. Jahrhundert v. Chr.), chinesischer Philosoph Wie stellst Du Dir das Paradies vor? Kinder würden wohl antworten: keine Lehrer in der Schule, keine Hausaufgaben und ein Raum voller Süßigkeiten. Der ein oder andere Erwachsene würde vielleicht sagen: Ein Paradies wäre für mich,…

Neue Kurse im September

Neue Kurse im September

Gleich zwei neue Selbstverteidigungs-Kurse starten im September: Nug Mui Basiskurs ab Montag, den 11. September 2017 um 19:30 Uhr Um sich in einem echten Notwehrfall effektiv und schnell wehren zu können und einen Angriff innerhalb von Sekunden beenden zu können, bedarf es eingepflanzter Reflexe und automatisierter Techniken. Der systematische Basiskurs lehrt Ihnen an 9 Terminen,…

Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Die Schwäche von herkömmlichen Selbstverteidigungsmethoden

Der reale Kampf bzw. die körperliche Auseinandersetzung kommt meist vollkommen unvorbereitet. Dies bedeutet: keine Zeit für Erwärmung, Dehnung oder Einnehmen einer Vorkampfstellung. Zudem ist die Auseinandersetzung unfair und kommt zum unpassendsten Zeitpunkt. Der Angegriffene ist normalerweise stets in dreifacher Hinsicht systematisch im Nachteil: Zumeist ist er physisch schwächer (kleiner, leichter, gebrechlicher, zahlenmäßig unterlegen etc.) als…

Messerabwehr Teil 5. Hemmungsabbau

Messerabwehr Teil 5. Hemmungsabbau

Wie Du vom lautlosen Opfer zum dare-devil wirst (aus dem Buch Bumerangstrategie) Wir müssen leider inzwischen eine richtige „Stabbing-Epidemie“ für Deutschland feststellen. Denn es wird zehnmal pro Tag zugestochen. Das amerikanische Gatestone Institut hat zum Phänomen „Stabbing“ aktuelle Zahlen vorgelegt: Mehr als 1.600 „Messer-Verbrechen“ (sog. Stabbing) wurden in Deutschland alleine in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 gemeldet…